Wir sind eine Familie aus dem schönen Spessart, in einer sehr ländlichen Gegend, in der ich auch aufgewachsen bin. In meinem Elternhaus, sowie später in meinem eigenen Heim, waren Haustiere immer ein wichtiger Bestandteil der Familie.

Als wir vor Jahren unseren geliebten Haus und Hofkater im alter von 18 Jahren ziehen lassen mussten entschieden wir uns nach der überwundenen Trauer ein neues Katerchen zu adoptieren, das war unser erster Brite im Hause Hofmann, unser Kastrat Maylo.

Schnell merkten wir den großen Unterschied zu einer üblichen Hauskatze, der Charakter, das Wesen, die ruhige Ausstrahlung, die Anhänglichkeit und natürlich das tolle Aussehen dieser besonderen Rasse, in die wir alle uns total verliebten.

Verzaubert wie ich war beschäftigte ich mich immer mehr mit dieser Rasse, bis ich 2011 auf die Idee kam, mich in der Zucht von BKH Bärchen zu versuchen, so wuchs steht´s der Bestand unserer Fellnasen.

 

Was soll ich sagen, aus diesem Versuch wurde eine große Leidenschaft!

Seit 2011 landet bei uns ab und an ein Wurf ganz niedlicher Bärchen, die mit Herzblut Aufgezogen werden.

 

Wie kam ich zu meiner Katzenzucht?

mama (2).JPG
Pokale.JPG
mama1 (1).JPG